Neu im Beruf? - Hessen heißt alle Willkommen!

 

Bald hast Du Deinen Abschluss als GebärdensprachdolmetscherIn in der Tasche, willst in Hessen arbeiten und stehst vor der Frage: Soll ich wirklich selbstständige/r DolmetscherIn werden? Wenn da nur nicht die ganzen Unsicherheiten wären … - Doch Du musst da nicht alleine durch!

 

 

In Hessen leben wir eine ausgeprägte Willkommenskultur. Du wirst freudig erwartet und hast die Möglichkeit, am Mentoring-Programm teilzunehmen. Als Mentee bekommst Du während Deines ersten Berufsjahres eine/n MentorIn an Deine Seite gestellt, welche/r Dir als AnsprechpartnerIn in allen beruflichen Belangen zur Verfügung steht. Wie das Mentoring gestaltet wird, entscheidet jedes Tandem selbst – gemeinsam dolmetschen, telefonieren, persönliche Treffen, …

 

 

Wir stellen Dir im Mentoring-Programm die Unterstützung zur Verfügung, die Du für einen reibungslosen Berufseinstieg brauchst: Gemeinsam mit den anderen Mentees und MentorInnen nimmst Du an Weiterbildungen zum hessischem Kostenrecht und zur Gewaltfreien Kommunikation teil, das Jahr wird von weiteren nützlichen Seminaren eingerahmt.

 

Bei Interesse und Fragen schreibe uns gerne eine E-Mail. Du bist herzlich willkommen!